Ein alter

"Weingärtner"-Grabstein

an der Kirche zu Gondsroth

 

Inschrift

Vor diesem Grabmal ruhen bis zur

fröhlichen Auferstehung

die Leichnahme zweier Ehegatten als Weiland

Johannes Weingärtenner

gewessener Gerichtschöff Kirchen

und Gemeindevorsteher zu Gondsroth

welcher das Licht der Welt erblickte

I. October 1662

und im dem Herren entschlief

(unleserlich) October 1753

und dessen Ehefrau Catharina

welche geboren (unleserlich) 1665

die entschlafen (unleserlich) December 1747

Leichentetzt waren des Ehemannes

Thimotheus (unleserlich) Vers 7

der Ehefrau Besalm 71 Vers 18

 

Ob dieser Johannes Weingärtner, Gerichtschöffe und

Gemeinde,- und Kirchenvorsteher

 zu Gondsroth und seine Ehefrau

in direkter Linie zu unseren eigenen Vorfahren

zählt, lässt sich zur Zeit nicht bestätigen

und bietet sicherlich Grund zur weiteren Forschungen.

 

Zurück zur Hauptseite