Aktueller SR-Umbau zum Cafe-Racer

 

Auf dieser Seite möchte ich allen Interessierten die verwendeten Umbauteile meines SR Cafe-Racer Umbau etwas näher vorstellen.

Dabei möchte ich meine persönliche Meinung zum Sinn und Zweck, sowie zur Verarbeitung oder Passform des einzelnen Teil weitergeben. 

 

Ursprünglich so meine SR 500, 48T, Baujahr 1988 so aus:

Folgende Umbauteile wurden verwendet:

 

Edelstahl – Schutzblech vorne von Daytona

Kurzer, leichter und sehr knapper Sportkotflügel, sehr gut verarbeitet und

absolut passgenau, liegt eng an dem Vorderrad an.

Für einen Sportumbau sehr gut geeignet.

 

Progressive White Power Gabelfedern

Ersetzt die weichen Originalfedern, dadurch kein Durchschlagen der Gabel mehr.

Feines Ansprechverhalten und verbesserte Kurvenstabilität. Einfach zu montieren

und mit SAE 10 Gabelöl noch einigermaßen komfortabel. Mit TÜV-Gutachten

 

Telefix Gabelstabilisator

Wegen der dünnen Standrohre der SR der Ansatzpunkt für Fahrwerksoptimierung.

Verringert Gabelverdrehung und Verwindung. Mit TÜV Gutachten und auch ohne große Kenntnisse zu montieren

 

Tommaselli Lampenhalter

Originalteil aus den 60er Jahren, auf Oldtimermarkt erstanden.

Sieht einfach besser aus als die heutigen Teile.

 

Fehling Stummellenker

Schlichter und einfacher Stummellenker nach Baumuster der 60er Jahre.

Zur Montage muss die obere Gabelbrücke abgenommen werden. Mit TÜV

 

Hella Ochsenaugen

Die klassische Alternative zu allen anderen Blinkern.

Bei mir ohne hintere Blinker eingetragen

 

Windschild „Classic Street“ von MRA

Kleine Scheibe, leicht verstellbar und zu montieren.

In Minutenschnelle wieder abbaubar. Mehr aus optischen Gründen als zum Windschutz.

Mit ABE

 

Obere Gabelbrücke poliert

Zuerst mit Abbeize den Lack entfernt und dann an Ständerbohrmaschine poliert

 

Gabelverschlussschrauben F-Caps

Endlich kann Gabelöl ohne Öffnung der Verschlussschrauben eingefüllt werden.

Sieht außerdem besser aus als dir Gummistopfen

 

Mini Siegel von Louis

Nur ca. 8 cm Durchmesser, allerdings an längerem Ausleger montiert

damit man auch was darin sieht

 

RR Ölthermometer

Sehr wichtig um die Warmlaufphase des Motors einzuhalten.

Sehr gut verarbeitet und mit Glyzerin befüllt um Vibrationsschäden zu vermeiden.

Gut ablesbar. Wird einfach gegen Messstab ausgetauscht

 

Daytona Gold Star Alutank 17 Ltr.

Außerordentlich gut und solide verarbeitet, passt perfekt.

Original Benzinhahn wird weiterverwendet . In Minutenschnelle montiert allerdings

sollte man vorher das Rahmenrohr noch etwas abpolstern. Mit TÜV

 

Alu oder wahlweise Daytona GFK Seitendeckel in Schwarz

Werden je nach Lust und Laune gewechselt.

Mit Daytona Deckel sieht die SR etwas klassischer aus

 

Zurückgelegte Rastenanlage von LSL Motorradtechnik

Sehr gut verarbeitet, spielfreie Kugelgelenklager, geschmiedete Rasten und Hebel

NC gefräste Grundplatten mit Kickstarteranschlag.

Leicht zu montieren, mit TÜV

Sportliche Sitzposition

 

Daytona Leistungskrümmer mit eingebauter Drehmomentdüse

 

Sehr gut und passgenau verarbeitet, gibt der SR eine ganz neue Optik

Subjektiv eine Verbesserung des Drehmomentes in den mittlerer Drehzahlen

 

Doppelte Direktschmierung

Die Lebensversicherung für den Ventiltrieb

Durch den Einbau kann das Ventilspiel reduziert werden.

Kontrollintervalle des Ventilspieles kann auf ca. 10 Tkm ausgedehnt werden

Sehr einfach zu montieren

 

Flow-Bench Zylinderkopftuning

Kanäle begradigt

Kanten entfernt

Ein-, und Auslasskanäle überarbeitet

Ventile poliert

Ventile stromungsgünstig abgeändert

Brennraum gesäubert und geglättet

Anpassung des Ansaugstutzen

Der einfachste und wirkungsvollste Weg zur Mehrleistung bei der SR 500

"MIKUNI TM 36" Flachschieber Vergaser 

Spontane Gasannahme, keine Leistungslöcher, kein Verschlucken

Leistungssteigerung über den gesamten Drehzahlbereich

 

Offener Ansaugstutzen

Original MIKUNI Ansaugstutzen, erleichtert die Vergasermontage

 

Polierte Ritzelabdeckung von XT

Preisgünstiges Gebrauchtteil, sieht sportlicher aus als die Originale

 

Integrierter LP-Ölkühler auf Li-Ma Deckel

(Thermostat gesteuert)

Geschütze Lage des Ölkühlers ohne dem Zylinder Kühlluft zu nehmen

Optimale Luftströmung durch verengten Schacht

Leider etwas grob im Guss, müsste nachgearbeitet werden

Mit Ölkühler kann man an warmen Sommertagen oder auf der BAB so schnell

fahren wie man will ohne immer auf die Öltemperatur Rücksicht zu nehmen

 

K&N Tauschluftfilter

Werden einfach gegen den Originalluftfilter ausgetauscht

40% mehr Luftdurchsatz bei verringertem Strömungswiderstand und sind in Verbindung

mit einem offenem Krümmer optimal.

Liefern angeblich bis zu 2 PS Mehrleistung ?

Nicht eintragungspflichtig

 

K&N Entlüftungsfilter

Zur Kurbelgehäuseentlüftung, den Vergaser brauchen Benzin und keine Rückstände

Bei Montage kann die Entlüftung zum Luftfilterkasten entfallen.

 

Ein-Mann Höckerbank

von Louis, leider nicht so gut verarbeitet und recht umständlich zu montieren

 

Koni Stoßdämpfer

Progressive Federn, verstellbare Federvorspannung

Sehr gute Straßenlage

Mit TÜV

 

Leichter Kettenschutz

 

Preisgünstiger leichter Kettenschutz

Recht gut verchromt und einfach zu montieren

 

BSM Schalldämpfer

gut passender Endtopf mit sattem Sound

geringeres Gewicht gegenüber Original

Mit EG-ABE (Eintragung entfällt)

 

Lucas Style Rücklicht

Passt sehr gut auf den Original Kotflügel und

Sieht einfach besser aus

Mit E-Prüfzeichen

 

Die Lieferanten der Teile waren die bekannten Händler

Wunderlich, Kedo, LSL, Miles und Louis

Mit allen habe ich eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht.

 

Damit sind fürs Erste alle Teile aufgeführt

und daraus entstand:

 

Ein SR Cafe-Racer der sich sehen lassen kann.

 

Auszug aus dem Fahrzeugschein mit Eintragungen

 

Zu Rückfragen zu den verwendeten Teilen stehe ich gerne per Mail zur Verfügung.  

 info@pe-we.de

 

Natürlich gibt es noch einige Teile, welche ich gerne noch umbauen möchte und auf diesem Weg gebraucht suche.

Dazu zählt mit erster Priorität eine verchromte Kastenschwinge. Wer dieses Teil gebraucht, im guten Zustand, zu verkaufen hat kann sich gerne per E-Mail melden

Zur SR Cafe-Racer Fotogalerie 

Zurück zur SR-Seite
Zurück zur Startseite

 

Zur Homepage von: 

www.sr500.de

www.kedo.com

www.louis.de

www.wunderlich.de